Wein intensive

Weinseimnar im Schloss Wolkersdorf

Entdecke die Vielfalt der Weinwelt

Eine Verkostung ist die Grundlage einer
brauchbaren Weinbeurteilung. Bei diesem Weinseminar erkunden wir die Topographie des Schmeckens, sensibilisieren die Nase für die Aromen des Weins und hinterfragen die Fachsprache der „Experten“. Sind diese Grundsteine gelegt geht es auf eine Reise durch die Welt der Weine, wo sich in den letzten Jahren ein Wandel hin zu kompromissloser Qualität vollzogen hat. Diesen wollen wir auf die Spur kommen.

Die Basis – Teil 1 Für die Sinne

Grundsätzlich kann jeder einen Wein beurteilen: „schmeckt“ oder „schmeckt nicht“!. Doch wie funktioniert Riechen und Schmecken und zu welchen Leistungen sind unsere Sinne wirklich fähig? Durch die Verkostung, also die gezielte Überprüfung des Weins mit allen zur Verfügung stehenden Sinnen, gelingt es, seine Qualität, Stil und Herkunft einzuschätzen.

Die Vielfalt – Teil 2 Für die Seele

Bei einem Streifzug durch die vielfältigen Weinregionen Österreichs wird das erworbene Wissen gleich praxisorientiert angewendet. Wir stellen die wichtigsten Rebsorten und die vorherrschenden Weinstile vor, um das Potential der Weine zu verdeutlichen. Neben bekannten Produzenten sind auch viele Geheimtipps dabei. Zudem werden viele praktische Fragen aus dem Wein-Alltag, wie Trinktemperatur, Kork, Plastik oder Glasverschluss, Dekantieren, Weinlagerung uvm. besprochen.In diesem Seminar machen wir gemeinsam die Werkzeugkiste der Sensorik auf. Trainieren die sensorischen Fähigkeiten des Geschmacks- und Geruchssinns durch den Vergleich von typischen, ausdrucksstarken Weinen. Genuss appelliert an unser Erinnerungsvermögen! Wir bieten ein erlebnisreiches, praxisorientiertes Verkostungstraining und das Kennenlernen vieler hervorragender Weine.

Zum Seminar- Datum: Samstag, 27 Jänner 2007
– Dauer: 9.30 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
– Ort: Schloss Wolkersdorf
– Vormittag Sensorikschulung
– Nachmittag aktives Verkostungstraining
– Referent Franz Regner
– 45,- Euro pP Seminarbeitrag
Anmeldung werden leider nicht mehr entgegengenommen.

bitte warten aufs nächste Seminar.

Interessensbekundungen bitte an schloss.wein.kost@gmx.at senden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s