Frühlingserwachen

Wenn man heute aus dem Fenster sieht, ist der Winter leider noch nicht ganz vorüber. Doch das ändert nichts daran, dass man das erste gewachsene „Wilde Grün“ schon entdecken kann. Ich hatte gestern meine erste Ernte. Die Vogelmiere ist noch etwas vom Winter gezeichnet, aber man kann die jungen Triebe schon wunderbar verwenden.

Die Freude über das frische Grün und der Hunger nach Frühling haben zu folgender Kreation geführt:

Vogelmiere-Gemüse Puffer mit Wildkräutertopfencreme
Zutaten für ca. 4-6 Personen
für die Puffer:
¼ lt. Wasser
1 Tl. Gemüsesuppenpulver
150 g Quinoa
400 g Karotten
450 g Erdäpfel
3 Eier
4 El. Vollkornmehl
2 El. Creme fraiche
1 handvoll Vogelmiere
Kräutersalz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Curry, etw. Muskatnuss usw.
Öl zum Braten
für die Topfencreme:
250 g Topfen
½ Becher Sauerrahm
1 Tl. Senf
1 Jungzwiebel
1 – 2 Knoblauchzehnen
frische Wildkräuter
Kräutersalz und Gewürze nach Wunsch

Zubereitung
Puffer
1)    Wasser mit Suppenpulver aufkochen, Quinoa hinein geben. Vom Herd nehmen und 20 Min. quellen lassen.
2)    Karotten und Erdäpfel grob raspeln.
3)    Vogelmiere waschen, putzen, fein schneiden
4)    und mit 3 Eier, Mehl, Creme fraiche verrühren und zum Gemüse geben
5)    Quinoa abseihen zur Puffermasse geben und alles gut vermischen
6)    mit Kräutersalz & Co würzen
7)    Öl in Pfanne erhitzen und jeweils 4 El. von dieser Masse zu Puffern heraus braten
Topfencreme
Jungzwiebel schneiden, Kräuter waschen und ebenfalls fein schneiden, Knoblauch pressen und alle Zutaten vermischen, nach Wunsch abschemcken.

Tipp: die Puffer schmecken auch kalt nicht schlecht. Statt Vogelmiere können natürlich auch jegliche andere Kräuter wie z.B. Petersilie oder Giersch verwendet werden.

Alle die nun Lust auf Wildkräuter bekommen haben, sind ist recht herzlich zu folgender Wildkräuterwanderung eingeladen:

Frühlingserwachen in Wald und Wiese am So. 15.4.2012 um 14.00 Uhr

Treffpunkt: in der Hochleithenstraße Waldanfang in 2120 Wolkersdorf. Diese geführte Kräuterwanderung wird ca. 2,5 Stunden dauern und endet wieder am Ausgangspunkt in Wolkersdorf (leicht mit der S2 erreichbar). Es ist keine Anmeldung erforderlich. Wanderbeitrag: EUR 5,– p.P.

Advertisements

2 Antworten zu “Frühlingserwachen

  1. Ich musste das heute ausprobieren – mit der erste Vogelmiere aus dem Garten. Ist super geworden! Danke Petra für das Rezept.
    Veronika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s