Kräuter-Mocktails für den Sommer

An heißen Sommertagen trifft man sich gerne auf Terrassen, unter Sonnenschirmen oder sogar auf einer Decke am Strand oder auf der Blumenwiese. Diese Treffen sind umso schöner, wenn sie von gutem Essen und Trinken begleitet werden. Wenn die Temperaturen steigen kann ein Sommercocktail die Stimmung verbessern und auch ein bisserl kühlen. Neben den vielen zahlreichen alkoholischen Varianten ist ein neuer Sommertrend zu beobachten – Mocktails. Das ist eine Wortschöfpung, die aus dem Englischen kommt. Sie verbindet das Wort Cocktail mit „to mock“, was so viel wie vortäuschen heißt. Wir haben es hier mit nichts anderem zu tun als mit alkoholfreien Cocktails. Ganz besonders wird’s, wenn man diese mit Wildpflanzen zubereitet.

Nachfolgend sind einige fruchtige und krautige Mocktails zu finden, die das Nervensystem unterstützen und auch entspannend wirken. Alle untenstehenden Rezepte werden mit frischen Kräutern zubereitet, da diesen im Sommer wirklich reichlich vonhanden sind. Natürlich können auch getrocknete Kräuter verwendet werden, dann sollten die Mengen der frischen Kräuter um die Hälfte reduzieren.

Zitronenmelisse Wassermelone Erfrischung Kräuter Mocktail

Das Blatt der Melisse (Melissa officinalis) hat einen zitronigen Geschmack und ist immer eine großartige Ergänzung zu jedem Tee. Die Wassermelone, bringt etwas Süße, erfrischenden Geschmack und schöne Farbe in den Cocktail

Oftmals essen wir während der Sommerfeste Lebensmittel die unser Verdauungssystem nicht gut verträgt. Zitronenmelisse wirkt beruhigend auf den Magen-Darm-Trakt und kann Spannungen im Darm lösen. Ebenso wirkt sie beruhigend auf unsere Nerven und kann bei Nervosität natürliche Abhilfe schaffen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Handvoll frische Zitronenmelissen Blätter
  • ½ eine kleine Wassermelone
  • 1 lt. Mineralwasser oder Soda

Zubereitung:

Fleisch der Wassermelone leicht mixen, bis der Saft zusehen ist. Abseihen und diesen in eine Schüssel geben. Die Melissenblätter feinnudelig schneiden und zum Wassermelonensaftgeben. 1 Std. stehen lassen. Mit kaltem Mineralwasser aufspritzen. Kann mit den Pflanzenteilen oder abgeseiht genossen werden.

Spritziger Zitrus-Wermut-Bitter Mocktail

Bitterstoffe haben einen starken Einfluss auf unser allgemeines Wohlbefinden. Sie regen unter andrem die Verdauung an und unterstützen die Lebertätigkeit. Da es in unserer heutigen Ernährung an Vielfalt und wilden Lebensmitteln mangelt, ist es wichtig, den bitteren Geschmack wieder in unser Essen zu bringen. Wildkräuter sind in der Regel bitterer als die Küchenkräuter in unseren Gärten. Dies ist ein großartiger Kräuter-Mocktail für diejenigen, die mehr vom bitteren Geschmack ohne die überwältigende Süße herkömmlicher Cocktails wollen. StattWermut (Artemisia absinthium) können auch Extrakte aus anderen Bitterkräutern verwendet werden.

 Zutaten für 2 Personen:

  • 10 ml Wermut-Aufguss (kalter Tee)
  • Saft einer Limette
  • Mineralwasser

Zubereitung:

Für den Wermuttee, 1 Blatt Wermuth mit 100ml kochendem Wasser übergießen und auskühlen lassen. Mineralwasser in ein Glas gießen, ca. 1 Tl. Limettensaft und 1 El Wermut-Aufguss hinzufügen (diese Menge kann je nach Geschmack verändert werden.)

Rosenfreuden Kräuter Mocktail

Rose (Rosa spp.) ist fast in allen Gärten anzutreffen. Rosenblütenblätter (sofern sie unbehandelt sind) können positiv auf die Stimmung wirken.

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

Rosensirup ins Glas geben mit Mineralwasser aufspritzen und mit frischen geschnittenen Rosenblätter betreuen

Malven-Himbeer-Cocktail

Die mauretanische Malve (Malva sylvestris ssp. Mauritiana) ist eine wunderschöne Pflanze, deren Blüten jedem Cocktail eine tolle Farbe geben können. Als Verwandte des Eibischs, hilft diese Schleimdroge nicht nur bei Erkältungen, sondern auch bei Entzündungen im Magen Darmtrakt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Handvoll frische Himbeeren
  • 2 Handvoll Malvenblüten
  • 1 lt. Wasser

Zubereitung:

Himbeeren in einen Krug geben und zerdrücken mit Wasser auffüllen und 2 Handvoll Stockrosen dazu geben für ca. 15 Minuten stehen lassen. Abseihen und mit Eis servieren.

Linden-Heidelbeer-Mocktail

Dieser Cocktail kann nach einem langen, anstrengenden Tag der Hitze beruhigend wirken. Die Lindenblüten haben eine subtile Süße und die Fähigkeit, das Herz zu entspannen.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Handvoll Lindenblätter, Blüten inkl. Deckblatt
  • 1 kl Schüssel Heidelbeeren
  • 1 Zweig der Minze
  • 1 lt. Wasse1 lt. Wasser

Zubereitung

Das dem Linden einen Tee herstellen der zudeckt 15 Minuten zieht. Diesen abkühlen lassen. Heidelbeeren mixen und zu kalten Lindentee geben. Mit Minzblättern und mit oder ohne Eis servieren.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s